Allgemein

8.3.2024 – Buckweedz! + HAISCORE

Buckweedz!

Buckweedz! sind eine Rockband, die mit ihrem rohen und energiegeladenen Sound seit ihrer Gründung in den frühen 2000er Jahren, ihren Style durchziehen. 2024 sind Buckweedz! mit ihren berüchtigt-intensiven Live-Shows wieder da und liefern mit ihrem neuen Album eine Hommage an den echten Rock’n’Roll!

HAISCORE

…schlicht und einfach „Rock“ mit deutschen Texten ohne Haken und Ösen, kerzengerade auf die Zwölf. Von knochentrockenem Rock über explosiven Punkrock bis hin zu groovenden Slow-Rock Stücken. Die Texte spiegeln die Geschichten des Alltags und die emotionalen Zustände im Hier und Jetzt wieder. Seit 1998 rocken HAISCORE durch Clubs und Festivals und begeistern jedes Mal aufs Neue das Publikum! Später kam es in der Band zu personellen Wechseln bis schließlich 2016 die aktuelle Besetzung gefunden war. In dieser wurde 2020 die EP „Ein kleiner Schritt“ in Eigenregie produziert und veröffentlicht. Live überzeugt die Band durch eine starke Präsenz und nehmen das Publikum mit auf eine emotionale Reise durch die Geschichten Ihres Alltags. Wer HAISCORE schon einmal gehört oder gesehen hat weiß genau, dass der Sound und Stil dieser Band einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Ein Zeitungsschreiber der Thüringer Allgemeinen brachte es mit folgendem Kommentar auf den Punkt: „… gleich darauf beißen sich die Schnapphälse von HAISCORE auf den Brettern fest. Einfach angucken und feiern, beschreiben unmöglich.“

Allgemein

20.4.2024 – Night of Disordia

Nachdem unsere erste „Night of Discordia“ so unfassbar gut von euch aufgenommen wurde und wir gemeinsam die Baracke 5 zum kochen gebracht haben, soll es nun im April in die nächste Runde gehen!

Hier ist unser Line Up für den 20.04.2024!
Terrifying Parasites
Scyon
AvatariA
Schattenfang

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 13,00€ (ermäßigter Eintrittspreis bis 20:00Uhr: 10,00€)

Allgemein

18.5.2024 – Dätcha Mandala + Riot in the Attic

Dätcha Mandala

Power trio influenced mainly by Anglo-Saxon rock bands, Dätcha Mandala has had more than 666 shows since 2009 across 16 countries in Europe and the Atlantic (New York, Montreal).

From the STADE DE FRANCE (French Stadium) for the open act of the INSUS (famous National French band) to the amazing HELLFEST, Dätcha Mandala is renowned for his breathtaking energy and generosity on stage. In just a few minutes, the trio takes the audience into its universe of original compositions as powerful as they are varied. He is now one of the must-see bands on the national and international independent rock scene.

The trio’s influences are now fully assimilated, compositions assert themselves, absorbing a certain modernity, and at times, they also toughen, aligning with the current times. The lyrics darken, influenced by the zeitgeist, although a hopeful vision persists. Making bold choices in terms of sound and artistic production, Dätcha Mandala delivers a profound, robust, mature, powerful album with an unmatched consistency so far.

Riot in the Attic

A Spaniard, a Mexican and a German – As different as they may seem at first glance, they have at least one thing in common: They do not fit into the norms of our society. Paired with migration backgrounds and different musical influences, this leads to the distinctive mixture in Riot in the Attic’s music and lyrics. This band won’t fit into any of the stoner rock, hard rock or grunge pigeonholes and play their very own individual sound linking these genres and adding personal influences of their heritage. This is how heavy rock should be: rough, non-conformist and loud!

Allgemein

22.12.2023 – X-Mas Bash

Nach 3 Jahren Pause geht am 22.12.2023 unser X-MAS BASH endlich in die 7. Runde! Für alle, die vergessen haben, was das heißt: Wir reißen dem Weihnachtsmann den Arsch auf und ballern euch fette Riffs um die Ohren bis kein Stein mehr auf dem anderen steht!
 
Für den Neustart der X-MAS BASH-Reihe konnten wir konnten wir ein Lineup auf die Beine stellen,
das sich definitiv sehen lassen kann:
 
TOXIC TRAITS – Nu Metal aus Erfurt – https://www.youtube.com/watch?v=9ZfLz9NEJe8
COLORS OF AUTUMN – Modern Metal aus Worms – https://www.youtube.com/watch?v=SCHltCItVjM
CANDERO – Groove Metal aus Ilmenau – https://www.youtube.com/watch?v=80ZOmcj0CqQ
TORYSE – Melodic Metalcore aus Nürnberg – https://www.youtube.com/watch?v=YyotMWRZBds
 
Time:
Doors 19:00
Live 20:00
 
Cost:
19:00 – 20:00 – 8€
ab 20:00 – 10€
 
Also tragt euch den 22.12.2023 in eure Kalender und lasst uns zusammen einen Abriss feiern,
der bis über Heiligabend hinaus nachhallt…
 
https://www.facebook.com/events/24122327897381970

Allgemein

1.12.2023 – Blind Butcher

BLIND BUTCHER (CH)

If there is a God of style, they must be off on a break, because Blind Butcher aren’t holding back: anything works, as long as you are relaxed enough to try it. The Swiss duo composed of Christian Aregger (vocals, guitar, synth) and Roland Bucher (drums, bass pedals, vocals) have been refining the perfect blend of minimalistic yet technical, playful and danceable madness since 2010. It was with «Albino» in 2013 (Subversiv Records) that they pressed their wild mix of rock’n’roll, disco, new wave, punk, country and electronic music onto vinyl for the first time. Then came «Alawalawa» (2017, Voodoo Rhythm Records), their second album, where they took things a step further, showcasing their huge skills with tongue-twisters and their ability to write instant classics («Staubsaugerbaby» and «Hexentanzen»). The release also led to extensive European touring, forging the band’s reputation for wild live shows. In 2019, Blind Butcher released “Piss Me A Rainbow” via Irascible Records, an album inspired by none other than love, science fiction, eyebrows and neurodermatitis. And as the band never ceases to switch things up, for their fourth album, “Catch 22”, they are releasing a new song every 22nd of the month throughout 2022.

Einlass 21Uhr
Beginn 22Uhr

https://www.facebook.com/events/709668477388315